Adidas-Chef Kasper Rorsted glänzte Mitte August 2019 nicht nur mit imposanten Quartalszahlen, sondern auch mit seinem Auftritt. Wenn der ehemalige Henkel-Chef mit Dreitagebart, Denim-Jeans und Drei-Streifen-Sneakers die Bühne betritt, ist er mit seiner Lässigkeit den meisten Anzugträgern im Publikum überlegen.

Es ist bewundernswert, wie frisch der 57 Jahre alte Manager wirkt. Klar – die Marke verpflichtet zu Sportlichkeit. Deshalb fährt Rorsted, der auch im Verwaltungsrat von Nestlé sitzt, jeden Tag mit dem Velo statt dem Dienstwagen in die Adidas-Zentrale nach Herzogenaurach.