Bei einigen Versicherungen muss man nicht überlegen, ob man sie abschliessen soll: Die Krankenversicherung, die Motorfahrzeughaftpflichtversicherung und die Arbeitslosenversicherung (für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer) zum Beispiel sind obligatorisch.

Beim übrigen Angebot an Versicherungen kommen dagegen viele Leute ins Grübeln: Braucht es eine Hausratsversicherung? Soll man eine Spitalzusatzversicherung abschliessen? Lohnt sich eine Vollkaskoversicherung für das Auto? Einerseits will man sich gegen bestehende Risiken ausreichend schützen, anderseits aber Überversicherung vermeiden.