Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir das erste der begehrten letzten Nautilus-Modelle von Patek Philippe in der Öffentlichkeit sehen würden, eine der 170 Uhren mit Tiffany-blauem Zifferblatt. Nun ist es so weit – und es dauerte nur ein paar Tage.

Sie prangt am Handgelenk von Rap-Superstar, Unternehmer und Luxusuhren-Aficionado Shawn Carter alias Jay-Z. Wie das Uhrenportal «Hodinkee» berichtet, trug der Milliardär die Uhr an einer Veranstaltung von Netflix zur Promotion für den von ihm produzierten Film «The Harder They Fall».

Auch interessant

Dass es Jay-Z ist, ist keine Überraschung. Schliesslich macht er seit der Übernahme von Tiffany durch LVMH zusammen mit seiner Ehefrau Beyoncé Werbung für das amerikanische Schmuckhaus, das seit 170 Jahren mit der Genfer Uhrenmanufaktur Patek Philippe zusammenarbeitet.

Ob Jay-Z die Uhr in einer drei Tiffany-Boutiquen, in der sie erhältlich ist, für rund 50’000 Dollar gekauft hat oder ob er gar das Modell trägt, dass für 6,5 Millionen Dollar zugunsten einer Umweltschutzorganisation versteigert wurde, ist nicht bekannt. Er könnte aber durchaus der Ersteigerer sein. Denn wie das Auktionshaus Phillips mitgeteilt hat, ging die Uhr an einen Bieter in New York. Und Jay-Z wohnt im Stadtteil Brooklyn.