Das X in der Modellbezeichnung ist so etwas wie der Startschuss in einen zweiten Frühling für Opel. Mit dem X im Typennamen wollen die Rüsselsheimer in Zukunft all ihre Crossover und Sport Utility Vehicles (SUV) bezeichnen - jene Autos also, die global die grössten Wachstumsraten versprechen. 29 X-Projekte stecken in der Pipeline, heisst es bei Opel-Chef Karl-Thomas Neumann. Da kommt es der Marke, die im letzten Dezennium fehlender Fortschritte wegen rasch an Marktgewicht verlor, gelegen, dass der Mokka X, das sportlich-kompakte SUV (4,27 Meter lang) mit intelligentem Allradantrieb und kräftigen, durchzugsstarken Triebwerken, einen raketenhaften Start hinlegt. Auch in der Schweiz. Hierzulande wird Opels Synonym für Erfolg ab dem 21. Oktober 2016 ausgeliefert. Dies mit einem Einstiegspreis für die Basisversion ab 22 700 Franken (1,6-Liter-Benziner, 115 PS). Für 2017, das erste volle Jahr des Schlüsselprodukts für GM Schweiz neben Corsa und Astra, werden 3000 Immatrikulationen erhofft.

Grösster Fahrspass

Vor allem unterstreicht der Mokka X den Trend zu kleineren Fahrzeugen mit kompletter Ausstattung. Und die Tendenz hin zum Allradantrieb. GM Schweiz vermutet, dass annähernd zwei Drittel der Käufer die werthaltige Ausstattungsvariante Excellence wählen werden, zudem etwa 80 Prozent die 4×4-Version. Letzteres dürfte für einen Europarekord sorgen. Traditionell bleibt hingegen die Treibstoffwahl. Vier von fünf Mokka X setzen auf Benzin als Energieträger. Wohl auch, weil die neue Motorisierung mit dem 152 PS starken 1,4-Liter-Direct-Injection-Turbo (ausschliesslich in Verbindung mit der Sechsstufen-Automatik und adaptivem Allradantrieb) grössten Fahrspass verspricht. Zur Auswahl stehen gesamthaft drei Benziner und ein Selbstzünder, dies in der Leistungsspanne zwischen 115 und 152 PS. Ansprechen will Opel mit dem Eroberungs-Champion eine Käuferschaft, die mit dem Mokka erstmals auf die Marke aus Rüsselsheim umsteigt. Ziel: Mehr als doppelt so viele Neukunden. (mk)

Fakten

Motor: Vierzylinder-Ecotec-Turbobenziner mit 1399 cm3 Hubraum
Leistung: 114 kW/152 PS bei 5600 U/min
Max. Drehmoment: 240 Nm bei 2000–4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h
Beschleunigung: 0 auf 100 km/h 9,7 Sek.
Getriebe: 6-Stufen-Automatik
Verbrauch: (nach Werk) 6,7 Liter/100 km CO2-Emissionen 149–155 g/km
Preis: 32 950 Fr. (Excellence)
Markteinführung: 21. Oktober 2016