Die W.A. de Vigier Stiftung ist eine der führenden Plattformen für Jungunternehmer in der Schweiz. Jährlich vergibt sie fünf Preise in der Höhe von je 100 000 Franken. Aus den 251 eingereichten Projekten wählte die Jury fünf Preisgewinner und weitere fünf Nominierte. Gewinner: drei Jungunternehmen aus dem Bereich Medizin, eine Firma, die per Software-Lösung zum Energiesparen animiert, und ein Start-up, das eine neuartige elektronische Fussfessel entwickelte.

Supporter of the Year ist erstmals eine Frau: Pascale Vonmont, stellvertretende Direktorin der Gebert Rüf Stiftung, stellt ihre berufliche Tätigkeit in den Dienst der Jungunternehmerszene.

★★★ Information

★★★  Networking

★★★  Unterhaltung

★         Börsenkapital