Elon Musk ist jetzt reicher als Warren Buffett: Das Vermögen des Tesla-CEO wuchs alleine am Freitag um 6,1 Milliarden Dollar – weil die Aktie seines Automobilkonzerns nochmals um 11 Prozent gestiegen war. Laut dem «Bloomberg Billionaires Index» ist Musk nun die siebtreichste Person der Welt. Er liegt nun auch vor den Tech-Titanen Larry Ellison und Sergey Brin.

Musk ist nun 70,5 Milliarden Dollar schwer. Der 49jährige besitzt rund einen Fünftel der Tesla-Aktien; diese machen den Grossteil seines Vermögens aus. Hinzu kommt ein (Mehrheits-)Anteil an SpaceX, der etwa 15 Milliarden Dollar wert ist.

Die Aktien von Tesla sind seit Jahresbeginn um 269 Prozent gestiegen. Die Rallye beim Elektroauto-Hersteller wiederum verhalf Musk im Mai zu einer Auszahlung von 595 Millionen Dollar, was ihn zum höchstbezahlten CEO in den USA machte.

Stocks Shares Tesla Berkshire

Entwicklung der Aktien von Tesla und Berkshire Hathaway (schwarz) seit Jahresbeginn 2020.

Quelle: HZ

Musk ist der letzte Tech-Unternehmer, der es geschafft hat, Warren Buffett auf der Liste der Reichsten zu überholen. Steve Ballmer, der ehemalige Microsoft-CEO, und die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin liessen das «Orakel von Omaha» inzwischen ebenfalls hinter sich. Auch der indische Tycoon Mukesh Ambani (Reliance Industries) überholte dieser Tage Buffett.

Der Charity-Effekt

Mit einem Besitz von gut 69 Milliarden Dollar ist der Berkshire-Hathaway-Patron derzeit auf Rang 10 der «Bloomberg»-Milliardärs-Liste. Er fiel nicht nur zurück, weil sich die Berkshire-Hathaway-Aktie derzeit eher mässig entwickelt – sie liegt gut 4 Prozent tiefer als zu Jahresbeginn –, sondern auch, weil er in dieser Woche Aktien im Wert von 2,9 Milliarden Dollar für wohltätige Zwecke spendete.

Anzeige

Insgesamt verschenkte der 89jährige seit 2006 Aktien über 37 Milliarden Dollar.

Bloomberg» - rap)

Jetzt Trading-Konto eröffnen

Handeln Sie mit ETF auf cash.ch für nur 29 Franken pro Trade.

Hier Konto eröffnen
Placeholder