Sean John Combs, auch bekannt als Puff Daddy, ist einer der Grossen in der Musikszene. Ob als Rapper, Schauspieler, Musikproduzent oder Mode-Mogul: P. Diddy ist dick im Geschäft. Forbes schätzt sein heutiges Vermögen auf etwa 700 Millionen Dollar. Nun könnten noch 8,5 Millionen hinzukommen: Seine Villa in New Jersey steht zum Verkauf.

Der Geschäftsmann hat die Luxus-Villa im schönen Alpine im US-Bundesstaat New Jersey bereits im vergangenen Jahr für 13,5 Millionen Dollar auf dem Immobilienmarkt angeboten, fand aber keinen Käufer. Der Rap-Mogul hatte das zweistöckige Backstein-Anwesen im Jahr 2004 für 10 Millionen Dollar erworben. Auf Luxuryestate.com stehen Villa und Grundstück nun für 8,5 Millionen Dollar erneut zum Verkauf. Ein Verlustgeschäft für Puff Daddy? Mag sein, ist aber zweitrangig für den Käufer. Denn er bekommt Luxus pur in exklusiver Nachbarschaft von Alicia Keys und Chris Rock.

Willkommen im Rapper-Paradies

In einer der beliebtesten Wohngegenden von New Jersey bleiben auf dem 12'000 Quadratmeter-Anwesen keine Wünsche offen: Sieben Schlafzimmer mit begehbaren Kleiderschränken, zehn Bäder, ein riesiger Fitnessraum sowie ein beleuchteter Tennisplatz, ein Aussenbecken mit rauschenden Wasserfällen, ein Home-Kino, eine Garage, die Platz für mindestens sechs Luxus-Autos bietet, und vieles mehr lassen das Luxus-Herz höher schlagen. Grosse Bogenfenster schmücken die Wohnbereiche und einige der Zimmer. Auch für das Hauspersonal steht genügend Platz und Privatsphäre zur Verfügung. Für Wohnlichkeit und kuschelige Wärme sorgt im Winter ein grosser Kamin im beeindruckenden Haupt-Wohnzimmer.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen? Kein Problem: Das Arbeitszimmer mit eleganter Mahagoni-Vertäfelung schafft auch hierfür die passende Atmosphäre. Ein nicht ganz unwichtiges Detail für Interessenten: Die ganze Immobilie ist natürlich mit einem modernen Überwachungs- und Sicherheitssystem ausgestattet.