Der Wochenbeginn brachte eine erfreuliche Nachricht, zumindest für zahlreiche amerikanische Vielflieger, welche die letzten Wochen genauso wie ihre europäischen Gegenparts gegrounded waren: Denn mit United Airlines und Delta verlängern zwei der grössten US-amerikanischen Airlines den Vielfliegerstatus ihrer treuesten Kunden vorzeitig für ein Jahr und dies ohne, dass diese die regulären oder reduzierten Kriterien erreichen mussten.

Delta geht sogar so weit, dass die bisher in 2020 erflogenen Statusmeilen automatisch auf 2021 übertragen werden, so dass Kunden im nächsten Jahr schon mit einem Vorsprung in das Statusrennen einsteigen können. Insgesamt ist dies eine höchst kulante Lösung, welche die Kundenbindung auch über die Krise hinaus gewährleisten sollte.