1. Home
  2. Dominic Gorecky

Dominic Gorecky
Quelle: ZVG

PersonDominic Gorecky

Eine spannende Neuerung erklärt zu bekommen, kann zu einem besseren Verständnis beitragen. «Doch eine Neuerung aus erster Hand zu erleben, verschafft einen viel grösseren Aha-Effekt und bleibt nachhaltig in Erinnerung», weiss Dr. Dominic Gorecky. Im Switzerland Innovation Park Biel/Bienne darf er immer wieder aufs Neue erleben, wie Unternehmern und Entscheidern angesichts der erlebbaren Smart Factory ein Licht aufgeht. «Wir verfolgen dabei einen spielerischen Ansatz», erklärt Gorecky: So könne man im Testlabor quasi durch das Umlegen eines Hebels von Industrie 3.0 auf die digitalisierte Umgebung der Industrie 4.0 umschalten. Was spielerisch klingt, folgt einer ernsten Mission: «Eine unserer Aufgaben besteht darin, relevante Stakeholders für die hiesige Innovationskraft zu sensibilisieren und ihnen das Potenzial der Digitalisierung für die Industrie aufzuzeigen.» Das ist allerdings nur eine Hälfte des Auftrags der Swiss Smart Factory, die Gorecky leitet: Nebst Aufklärung und Information bietet man Technologiepartnern eine offene Plattform, um ihre Produkte und Services weiterzuentwickeln. Durch diesen Ansatz kommen Anbieter und Kunden aus der Industrie in einem natürlichen Setting zusammen – und können so direkt voneinander profitieren. Das ist wichtig, denn auf dem Weg hin zur kompetitiven Smart Factory müsse die Schweiz Fahrt aufnehmen. Dominic Gorecky: «Deshalb erbringen wir hier Starthilfe.»

Dominic Gorecky in Listen

Digital Shapers