1. Home
  2. Erben Merck

Frank Binder (Merck Erben) und Alexandra Schuck (Partnerin)
Quelle: ZVG

PersonErben Merck

Auch wenn sich der Schweizer Frank Binder gegen Cash als Grossaktionär aus dem deutschen Pharmaunternehmen Merck verabschiedet hat, bleibt der 61-Jährige den Wurzeln zum Urvater Heinrich Emanuel Merck treu, der den heutigen Weltkonzern im 18. Jahrhundert gegründet hatte. Im Fokus des nach Monaco emigrierten Multiunternehmers steht heute sein eigenes Pharmaunternehmen, wo derzeit sechs Medikamente in Entwicklung sind. Auch der Umwelt- und Entsorgungskonzern Landbell mit Sitz im deutschen Mainz spielt nach wie vor eine wichtige Rolle. Diese weltweit agierende Recycling-Gruppe hat der Bürger von Basel und Boltigen BE 1995 gegründet. Wie wertvoll konzessionierte Entsorger angesichts des wachsenden Umweltbewusstseins sind, zeigte gerade ein Deal zwischen dem französischen Abfall- und Abwassergiganten Suez und Europas grösstem Detaillisten Dieter Schwarz (Lidl). Der Handelsriese zahlt mehr als eine Milliarde Euro für Teile der Suez-Entsorgungskette in Deutschland, Polen, den Niederlanden und Luxemburg.

(Stand: November 2020)

 

mehr zu: Erben Merck