1. Home
  2. Gary Fegel

Porträt von Gary Fegel.
Quelle: Dukas

PersonGary Fegel

Die Corona-Pandemie stellte auch GMF Capital mit Hauptsitz in Wollerau SZ und US-Niederlassungen in Baltimore, New York und neu in Miami vor spezielle Herausforderungen. «Wir mussten uns operationell und strategisch an die neue Situation anpassen. Dies ist uns ziemlich gut gelungen», meint Firmeninhaber und Ex-Glencore-Aluminiumchef Gary Fegel (47). Die Strategie, in Logistik, Wohnraum für Arbeitskräfte sowie ins Gesundheitswesen zu investieren, hat sich gerade in dieser schwierigen Zeit bewährt. Während GMF Capital als Vermögensverwalter auftritt, der auch Fremdkapital verwaltet, ist GMF Management ein Family Office. Dort wird nicht in Immobilien, dafür in Private Equity oder Kunst investiert. Fegels Frau Yael betätigt sich ebenfalls als Anlegerin: Sie hält 16,8 Prozent an der israelischen Medical-Cannabis-Firma InterCure, die von Ehud Barak (78), dem ehemaligen Ministerpräsidenten Israels, präsidiert wird.

(Stand: November 2020)

mehr zu: Gary Fegel