1. Home
  2. Vas Narasimhan

Vasant „Vas“ Narasimhan ist ein US-amerikanischer Manager. Er ist seit 1. Februar 2018 Chief Executive Officer des Schweizer Pharmakonzerns Novartis AG.
Quelle: Gian Marco Castelberg / 13 Photo

PersonVas Narasimhan

Es war sein erstes volles Jahr als Konzernchef von Novartis, und das brachte im Sommer auch die erste grosse Prüfung: Weil die Novartis-Tochter Avexis beim Parademedikament Zolgensma Daten manipuliert hatte, fing sich der Konzern eine heftige Rüge von der US-Medikamentenaufsicht FDA ein. Zwar entpuppte sich die vermeintliche Affäre als wenig gravierend: Manipuliert wurden nur kleine Datenmengen bei Mäusen, und die fraglichen Testreihen wurden auch nicht für den Zulassungsprozess verwendet. Die FDA beliess das Medikament, mit einem Preis von 2,1 Millionen pro Therapie das bislang teuerste der Pharmawelt, dann auch am Markt. Doch der noch immer frische CEO musste einräumen, dass Novartis die Aufseher früher hätte benachrichtigen sollen. Ansonsten sprechen die Zahlen für ihn: Novartis erwartet ein Rekordjahr, die Kursperformance ist gut. Was für Narasimhan dabei besonders wichtig ist: Der kulturelle Umbau schreitet voran. Unter dem Schlagwort «Unboss» will Novartis die Mitarbeiter zu maximaler Eigenverantwortung ermutigen. Vorbild ist dabei der Umbau des US-Software-riesen Microsoft, der seinen Börsenwert auf über 1000 Milliarden Dollar steigerte. «Unboss», so Narasimhan im Mai gegenüber BILANZ, sei der elementare Pfeiler seiner Amtszeit.

mehr zu: Vas Narasimhan