Ambassador, Sie kehren bald in die USA zurück – und werden die Schweiz hoffentlich vermissen?
Ed McMullen: Meine Amtszeit endet nicht automatisch; sie hängt davon ab, wer Präsident wird. Nach der Wahl werden wir darüber sprechen und entscheiden.

Also noch keine Trennungsschmerzen?
Ich vermisse zuvorderst Familie und Freunde in Charleston, South Carolina. Und ich vermisse das Geschäftsleben in den USA und werde irgendwann wieder zurückkehren. Aber meine Frau und ich werden die Schweiz immer wieder besuchen, das war schon früher so. Und wir werden hier ein Haus kaufen.