Frau Birrer-Heimo, warten Sie persönlich auf Auslagen, die Sie wegen der Corona-­Krise zurückerstattet erhalten müssten?
Prisca Birrer-Heimo: Ja, ich warte auch noch auf Geld. Ich habe einen Flug über eine Internetplattform gebucht und bin wie viele andere auch vertröstet worden: Man sei überlastet und werde auf mich ­zurückkommen.

Sind die Konsumenten leichte Opfer der Corona-Krise?
Natürlich ist die Situation dramatisch und sind all die Dienstleister von den Corona-­Auswirkungen überwältigt worden. Zum Beispiel in der Reisebranche, wo Abertausende von Abbuchungen und Rückerstattungen zu leisten sind. Dafür habe ich ein gewisses Verständnis. Aber wir vom Konsumentenschutz haben schon den Eindruck, dass die Corona-­Probleme häufig auf die Konsumentin abgewälzt werden. Sie soll Geduld und Verständnis haben.