1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Doris Leuthard für VR der Bell Group nominiert

Sesselwechsel
Doris Leuthard für VR der Bell Group nominiert

HandelszeitungHansueli Loosli
Veröffentlicht am 26.02.2019

Basel, 26. Februar 2019. Der Verwaltungsrat der Bell Food Group hat Doris Leuthard als neues Mitglied des Verwaltungsrates nominiert. Sie wird der Generalversammlung vom 16. April 2019 als Ersatz für den amtierenden Verwaltungsrat Reto Conrad zur Wahl vorgeschlagen.

Mit Doris Leuthard gewinnt der Verwaltungsrat der Bell Food Group eine erfahrene sowie national und international gut vernetzte Persönlichkeit. «Ich bin stolz, dass wir mit Doris Leuthard eine profilierte und hoch kompetente Schweizer Persönlichkeit für eine Kandidatur in den Verwaltungsrat der Bell Food Group gewinnen konnten», freut sich Hansueli Loosli, Präsident des Verwaltungsrates der Bell Food Group.

Doris Leuthard (55) war von 1999 bis 2006 Nationalrätin, von 2004 bis 2006 Parteipräsidentin der CVP Schweiz. Vom 1. August 2006 bis 31. Dezember 2018 war sie Mitglied des Bundesrats. Sie stand seit 2010 dem Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) vor. Von 2006 bis 2010 war sie Vorsteherin des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements (EVD). 2009 und 2016 war sie Vizepräsidentin des Bundesrats und 2010 und 2017 Bundespräsidentin.