Franz C. Brunner (50) übernimmt auf den 1. Dezember 2014 bei der Banque Bon­hôte, Neuenburg, als Direktor die Leitung der Filiale Bern. Er ersetzt Jürg Legler (55), der auf eigenen Wunsch seine berufliche Karriere neu ausrichtet und wie bis anhin im Range eines stv. Direktors tätig sein wird. Legler wird sich vermehrt um Kundenangelegenheiten kümmern.

Nachfolger Brunner verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Private Banking bei diversen Banken in Bern. Nebst seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften der Universität Bern hat er die Swiss Banking School absolviert sowie ­einen MBA der Universität Genf und ­einen Executive MBA der Carnegie Mellon University erlangt. Weiter besitzt er ein Diplom als Certified Financial ­Planner.