Jacqueline Oh wurde vom Vorstand des am 3. Dezember 2015 von sieben institutionellen Anlegern gegründeten Schweizer Vereins für verantwortungsbewusste Kapitalanlagen, SVVK–ASIR,  als Geschäftsführerin ernannt. Sie soll die Geschäftsstelle des Vereins ab Mai 2016 aufbauen sowie leiten und die Erbringung der Dienstleistungen für dessen Mitglieder sicherstellen.

Oh hat an der Universität Zürich ihr Masterstudium in Management and Economics absolviert und war mehrere Jahre in der Beratung und im Business Development bei Schweizer Banken tätig, zuletzt als Projekt Managerin bei der Bank Julius Baer. Sie verfügt über fundiertes Know-how im Projektmanagement und in der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien im Finanzbereich.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Gründungsmitglieder des SVVK–ASIR sind: BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich, compenswiss (Ausgleichsfonds AHV/IV/EO), comPlan, Pensionskasse Post, Pensionskasse SBB, Pensionskasse des Bundes PUBLICA und Suva.