Michele Marinari (47) übernimmt mit 1. August 2015 die Stelle als CEO des Casino Admiral  Mendrisio, welches wie Casino Locarno zur ACE Casino Holding und somit zur Novomatic-Gruppe gehört.

Der neue CEO arbeitet seit zwanzig Jahren für Unternehmen der österreichischen  Novomatic-Gruppe in verschiedenen Funktionen in den Schweizer Casinos Davos, Weggis, Bad Ragaz, Mendrisio und Locarno.

Bereits bei der Eröffnung des Casino Admiral Mendrisio im Jahr 2002 wirkte Herr Marinari maßgeblich mit. Im Casino Locarno wechselt er nun ins Amt des Delegierten des Verwaltungsrates und unterstützt seinen langjährigen Live Game Manager Michael Boyschau, welcher seine Funktion übernimmt. Mit der Bündelung des Know-hows erhofft man verstärkte Synergieeffekte.