28. Februar 2019. Wie bereits angekündigt tritt Alexandre Zeller per heutigem Datum von seinen Funktionen als Präsident und Mitglied des Verwaltungsrats zurück.

Per 1. März 2019 wird Peter Derendinger, seit 2016 Verwaltungsratsmitglied und derzeit Vizepräsident, neu zum Präsidenten des Verwaltungsrats der Credit Suisse (Schweiz) AG ernannt. Zudem wird Patrizia Pesenti, seit 2017 Verwaltungsratsmitglied, neu zur Vizepräsidentin des Verwaltungsrats der Credit Suisse (Schweiz) AG ernannt.

Darüber hinaus wird Christian Camenzind per 1. März 2019 als unabhängiges Mitglied in den Verwaltungsrat der Credit Suisse( Schweiz) AG gewählt.

Der Verwaltungsrat der Credit Suisse (Schweiz) AG wird sich ab 1. März 2019 damit wie folgt zusammensetzen:

Peter Derendinger (Präsident), Patrizia Pesenti (Vizepräsidentin), Christian CamenzindDr. Alexander GutUrs Rohner und Tidjane Thiam.

Kurzbiografie von Christian Camenzind

Christian Camenzind begann seine Karriere bei der Credit Suisse in Zürich im Jahr 1989 und bekleidete in der Folge mehrere wichtige Managementfunktionen bei der Credit Suisse in der Schweiz, in Grossbritannien und in Luxemburg sowie bei der Bank Leu. Von 2000 bis 2011 war Dr. Christian Camenzind als Chief Executive Officer bei der Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Schweiz) AG in Zürich tätig. Von 2011 bis 2013 war er Chief Operating Officer Wealth Management Asia/Pacific bei der Deutschen Bank AG in Singapur. Bei der SIX Swiss Exchange AG in Zürich war er von 2005 bis 2010 Mitglied des Regulatory Board. Seit 2013 ist er unabhängiger Investor und Berater und wird auch künftig verschiedene Beratungs- und Verwaltungsratsmandate in der Finanzbranche ausüben.
Dr. Christian Camenzind besitzt einen Master-Abschluss und einen Doktortitel der Rechtswissenschaften der Universität Zürich. Darüber hinaus absolvierte er das Advanced Management Program an der Wharton Business School in den USA.