Bruno Stehrenberger, Leiter des Betriebs Infra­struktur der Schweizeri­schen Bundesbahnen (SBB), Bern, wird seine Funktion abgeben. Sein Nachfolger wird Rudolf Büchi (Bild links), heuti­ger Leiter Produktion von SBB Cargo. Die Leitung der Produktion von SBB Cargo übernimmt per 1. Mai 2015 Jon Bisaz (Bild rechts), der aktuelle Leiter des Bereichs Energie, Telecom, Elek­troanlagen bei SBB Infrastruktur.

Stehren­berger, seit 2008 Leiter Betrieb und Mitglied der Geschäftsleitung (GL) Infrastruktur, hat den grossen Geschäftsbereich Betrieb mit 2600 Mitarbeitenden während sieben Jah­ren geführt. Nach 33 Jahren Tätigkeit für die SBB wird Stehrenberger eine neue Heraus­forderung ausserhalb der Bahn suchen.

Sein Nachfolger Büchi ist seit über 35 Jahren bei den SBB, hat die Lehre als Betriebsdis­ponent absolviert und war in verschiedenen Funktionen tätig. Seit 2008 leitet er die Pro­duktion bei SBB Cargo und ist GL-­Mitglied von SBB Cargo. Die Leitung des Geschäfts­bereichs Produktion bei SBB Cargo über­ nimmt per 1. Mai 2015 Bisaz. Der ETH­-Inge­nieur ist 2010 zu den SBB gestossen, dies als Leiter Energie, Telecom und Elektroanlagen und GL­-Mitglied Infrastruktur. Die Suche nach seiner Nachfolge sei eingeleitet, teilen die SBB mit.