Nun scheint es doch noch zu klappen: Nachdem der Tech-Gigant Samsung sein faltbares Smartphone im Frühling nach Problemen mit dem Display zurückziehen musste, scheinen die Koreaner nun auf diese neue Art von Smartphone zu setzen.

Vor einem Jahr hatte Samsung einen ersten Prototypen an seiner Entwicklerkonferenz SDC in San Francisco präsentiert. Nun legen die Koreaner an der diesjährigen Ausgabe der Konferenz in San Jose im Silicon Valley nach: Neben dem aktuellen «Galaxy Fold» soll ein weiteres ähnliches Smartphone mit faltbarem Bildschirm erscheinen.