Bank Coop und Basler Kantonalbank haben sich für die mobile Bezahllösung von Postfinance entschieden.

Der Konzern Basler Kantonalbank schliesst eine zusätzliche Zusammenarbeit mit einem weiteren Anbieter zu einem späteren Zeitpunkt jedoch nicht aus, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst.

Konkurrent Six

Neben Postfinance haben in der Schweiz auch noch andere Unternehmen eine Bezahl-App für Smartphones lanciert. Insbesondere der Finanzinfrastrukturanbieter Six bietet mit Paymit ein Konkurrenzprodukt an. Das internationale Bezahlsystem ApplePay dagegen ist in der Schweiz noch nicht verfügbar.

Mit Twint können mit dem Smartphone Einkäufe bezahlt und Geldbeträge zwischen Privatpersonen überwiesen werden. Das Bezahlsystem der Postfinance ist bereits bei Coop und in den grössten Poststellen in der Schweiz im Einsatz.

(sda/chb)