Das eigene Auto ist und bleibt beliebt. Im Oktober stieg die Zahl der neu zugelassenen Autos um mehr als 14 Prozent. Eine Viertelmillion neuer Fahrzeuge sind seit Anfang des Jahres auf Schweizer Strassen unterwegs. 

Viel hat sich offenbar nicht geändert. Seit längerem wird die «Sharing Economy» im Automarkt als die grosse Zukunft angepriesen. Das eigene Auto werde zum Relikt der Vergangenheit. Fakt ist: bis heute ist diese Prognose nicht annähernd eingetroffen. Neue Formen der Auto-Nutzung haben sich kaum durchgesetzt.