1. Home
  2. Unternehmen
  3. Das sind die beliebtesten Firmen der Welt

Das sind die beliebtesten Firmen der Welt

Trendy, verantwortungsvoll, innovativ. Damit kann Google die Konsumenten nicht mehr überzeugen. Der Internetkonzern stürzt in der Gunst der User ab. Andere sind beliebter denn je.

Veröffentlicht am 07.06.2012

BMW ist die beliebteste Firma der Welt. Das geht aus einer Studie des Reputation Institutes hervor, die Financial Times Deutschland veröffentlichte. Im Vergleich dazu erlebt der Internetkonzern Google ein regelrechtes Desaster. Während Google vergangenes Jahr die Liste der beliebtesten Firmen anführte, belegt die Suchmaschine nur noch den sechsten Rang. 

Erfolg für Microsoft

Auch der Computerkonzern Apple war bei den Konsumenten schon einmal beliebter. Nach Rang zwei im Jahr 2011, schafft es Apple dieses Jahr gerade noch auf den fünften Platz. 

Neu auf der Liste der Top Ten ist Microsoft anzutreffen. Die Firma von Milliardär Bill Gates kommt auf den 7. Platz. Der Grund: Die Befragten sind der Ansicht, dass der IT-Konzern eine besonders verantwortungsvolle Führungsriege besitzt. 

Überraschungsplatzierung für Sony

Die Überraschung kommt derweil aus Japan. Die Konsumenten vertrauen nach wie vor dem Elektronikkonzern Sony - trotz Finanzdebakel und Hackerskandal, bei dem im vergangenen Jahr die Daten von Millionen von Playstation-Nutzern geklaut wurden. Die Folge: Rang 2 für Sony. 

In der Studie verglich das Reputation Institute das Ansehen von 100 weltweit tätigen Firmen. An der Untersuchung nahmen 47'000 Verbraucher teil. 

Für die repräsentative Studie bewerteten die Befragten unter anderem die Produkte und den Service eines Unternehmens, aber auch das gesellschaftliche Engagement oder die Finanzkraft. Das weltweit vertretene Reputation Institute veröffentlicht den globalen Vergleich in dieser Form im dritten Jahr in Folge. Nationale Vergleiche stellt das Beratungsunternehmen seit 1997 an.

(muv/chb)

 

Anzeige