1. Home
  2. Unternehmen
  3. Die Sportartikelhändler Decathlon und Athleticum spannen zusammen

Partnerschaft
Decathlon und Athleticum spannen zusammen

Decathlon: Der Sportartikelhändler ist in Frankreich zu Hause.Quelle: Keystone

Decathlon setzt in der Schweiz zum Spurt an: Der Sporartikelgigant bündelt seine Kräfte mit Athleticum.

Veröffentlicht am 25.01.2018

Vergangenen Sommer expandierte Decathlon in die Schweiz. Der französische Sportartikelhändler eröffnete seinen ersten Laden im Kanton Neuenburg. Im Dezember 2016 hatten die Franzosen bereits einen Schweizer Internetshop lanciert. Nun wird der Konzern zu einer Grösse im Schweizer Sportartikelmarkt: Gestern Mittwoch gab Decathlon eine Kooperation mit Athleticum bekannt.

Im Frühling wird in einer Genfer Athleticum-Filiale eine Verkaufsstelle von Decathlon eröffnet. Die Partnerschaft geht aber viel weiter – dereinst sollen nämlich alle 23 Athleticum-Filialen in Decathlon umgetauft werden, die Schweizer Marke verschwindet.

Durch das neue Gespann Decathlon/Athleticum dürften die beiden Branchenführer Ochsner Sport und Sport XX von Migros stärker unter Druck geraten. Decathlon ist ein globaler Konzern, mit einem Jahresumsatz von 10 Milliarden Euro gehören die Franzosen zu den grössten Sportartikelhändlern der Welt.

(mbü)

Anzeige