Brezel, Sandwichs und Hotdogs neu auch auf der Strasse. Kiosk-Betreiberin Valora lanciert an der Kult-Raststätte Deitingen SO den ersten Brezelkönig an der Autobahn A1. Der Laden soll im umgebauten Avec auf eigener Fläche Platz finden.

Valora möchte so in Zukunft die steigende Nachfrage nach schnellem Einkaufen und frisch zubereitetem Essen für unterwegs bedienen. Monika Zander, Managing Director bei Food Service Schweiz, freut sich auf das neue Geschäft an der Raststätte: «Die Integration von Brezelkönig in neue und bestehende Avec-Stores bietet uns die Möglichkeit, unsere frischen Brezeln und Sandwiches schweizweit noch näher an die Kundinnen und Kunden zu bringen.»

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 

Der Erste seiner Art

Der Brezelkönig im Avec an der Raststätte Deitingen ist der erste Pilot-Betrieb seiner Art. Bei einer erfolgreichen Umsetzung seien weitere Stores an Standorten mit einer hohen Frequenz geplant.

Bereits im Mai hat Valora mit der Einführung des Konzepts «The Kitchen» ein neues Konzept lanciert. Der erste Avec-Shop mit warmen Essen befindet sich in der Stadt Zürich – direkt neben der Universität Zürich. Die Tagesmenüs gibts bereits für unter zehn Franken. Perfekt für Studierende.

Mit dem Ausbau von Bretzelkönig geht Valora ein weiterer Schritt im Gastro-Kampf. Schon längst buhlen Läden wie Migrolino, Coop to go oder eben Brezelkönig in hochfrequentierten Bereichen um die Gunst der Schweizerinnen und Schweizer.

Robin Wegmüller von Schweizer Illustrierte
Robin WegmüllerSeit 2023 ist Robin Wegmüller als Praktikant Wirtschaft bei der Handelszeitung und beim Blick tätig.Mehr erfahren