1. Home
  2. Unternehmen
  3. Diese Versicherer haben in Europa am meisten Gewicht

Rangliste
Diese Versicherer haben in Europa am meisten Gewicht

Grafik: Die Zurich Group ist die fünftgrösste europäische Versicherung. Statista

Axa ist grösster Versicherer Europas und Allianz ist die Nummer zwei. Zu den Branchengrössen gehört auch ein Schweizer Konzern.

Veröffentlicht am 22.08.2017

Im europäischen Versicherungsgeschäft bilden drei Konzerne die Spitzengruppe: Die französische Axa ist am Umsatz – den Bruttoprämieneinnahmen – gemessen mit Abstand der grösste Versicherer. Diesen Spitzenplatz besetzen die Franzosen auch dank Schweizer Hilfe: Mit der Übernahme der Winterthur Versicherung vergrösserte Axa sein Geschäft 2006 massiv. Platz zwei in der Rangliste hat die deutsche Allianz inne, gefolgt von der italienischen Generali. 

Zu den europäischen Branchengrössen gehört mit Zurich auch ein Schweizer Konzern, wie die Grafik des Datenanbieters Statista zeigt: Letztes Jahr hatte der Zürcher Versicherer einen Umsatz von 43,7 Milliarden Euro – und landet in der Rangliste damit knapp hinter der britischen Prudential. Im Geschäft mit Sachversicherungen ist die Zurich sogar die europäische Nummer drei hinter Allianz und Axa – als Lebensversicherer besetzt Zurich hingegen nur den dreitzehnten Platz.

Tidjane Thiam war früher Prudential-Chef

Zurich-Chef Mario Greco kennt einer der europäischen Konkurrenten sehr gut: Greco wechselte von der Spitze von Generali in die Chefposition beim Zürcher Versicherer. Prudential hatte früher auch einen bekannten Schweizer Manager als Chef: Credit-Suisse-CEO Tidjane Thiam hatte sich vor dem Wechsel zur Schweizer Grossbank als Leiter des britischen Versicherers ausgezeichnet.

(Mathias Brandt, Statista/mbü)

Handelszeitung.ch präsentiert zusammen mit dem Statistik-Portal Statista jeden Dienstag eine aktuelle Infografik aus den Bereichen Wirtschaft, Technik oder Wissenschaft.

 

Anzeige