Am Anfang war eine Vision.

Dass es dauern würde, war allen bewusst. Dass es schwierig werden würde auch. Ohne Frage: Der Gotthard-Basistunnel ist ein Jahrhundertbauwerk. Mit 57 Kilometern ist er der längste Eisenbahntunnel der Welt, 2.300 Meter tief unter den Gipfeln des Gotthardmassivs. Gigantische Tunnelbohrmaschinen und über 2.000 Mineure sorgten dafür, dass 28.2 Millionen Tonnen Gestein wichen – mehr als das Fünffache des Gewichts der ägyptischen Cheops-Pyramide. Kaum ein Bauwerk steht derart für Innovation, Präzision und Zuverlässigkeit.

Beat Guggisberg, Leiter Technische Versicherungen, Allianz


„Viel Kompetenz und noch mehr Vertrauen.“

Die Realisierung eines Projekts dieser Grössenordnung ist nur möglich, wenn alle an einem Strang ziehen. Rund 2.400 Menschen arbeiteten mit viel Mut, Entschlossenheit und Durchhaltewille – trotz teils grossen Herausforderungen – am Ausbruch von Stollen, Kavernen und den beiden Hauptröhren. Beat Guggisberg, Leiter der Technischen Versicherungen bei der Allianz, war vom ersten Spatenstich an dabei: „Gigantische Projekte wie der Bau des Gotthard-Basistunnels bergen enorme Risiken. Weltweit gab es nur wenige Unternehmen, die über die entsprechende Erfahrung verfügten und das Risiko angemessen einschätzen konnten.“ Was ein Bauprojekt wie dieses brauchte, waren starke, zuverlässige Partner.



Expertise als MidCorp-Geschäftsmodell.

Mit einer Versicherungssumme von rund 12 Milliarden Franken ist der Bau des Gotthard-Basistunnels das grösste Risiko, das die Allianz in der Schweiz jemals versichert hat. Die Risiken eines solchen Projekts kalkulieren und managen zu können wird dem Anspruch der Allianz gerecht: Unternehmen jeder Grösse vorwärtszubringen. Effektive Präventionsmassnahmen sorgen dafür, dass Risiken vermieden, vermindert oder transferiert werden können. Dabei greift die Allianz auf ihr weltweit agierendes Netzwerk von Risikoexperten zurück. Bei Grossprojekten werden die Bauherrschaft und die Projektverantwortlichen in Sachen Gefahrenbewältigung und Risikokontrolle laufend unterstützt. Im Falle des Falls sorgt eine direkte und individuelle Betreuung durch Fachspezialisten für eine effiziente Schadensbehandlung. Jahrelange Expertise und effektives Risk Engineering – wenn es um die Absicherung unternehmerischer Risiken jedwelcher Grösse geht, ist die Allianz Ihr Partner.

Anzeige

Kontakt:
unternehmen@allianz.ch
allianz.ch/midcorp