Die Swisscom ist erneut von einer Panne betroffen worden. Am Dienstag funktionierte das Internet vorübergehend nicht mehr. Am Mittag meldete Swisscom die Behebung der Störung.

«Aktuell ist der Zugang zum mobilen Internet wegen einer Störung beeinträchtigt», hiesst es in einem Tweet des Unternehmens von Dienstagmittag. Betroffen waren alle internetbasierten Dienste wie E-Mail und entsprechende Smartphone-Anwendungen.

Das Telefonieren sowie das Versenden von SMS und MMS funktionierten weiterhin einwandfrei, hiess es weiter.

Am Mittag meldete das Unternehmen das Ende der Störung, die von 11.20 Uhr bis 11.45 Uhr gedauert habe. «Seit 11:45 Uhr erholten sich die Systeme und die Services standen ab 12:00 Uhr wieder zur Verfügung», teilte Swisscom mit. Falls das Internet noch nicht wie gewohnt funktioniert, wurden Kunden aufgefordert, ihr mobiles Gerät oder den Internet-Router neu zu starten.

(sda/gku)