1. Home
  2. Unternehmen
  3. Getyourguide baut auf Zürich statt Berlin

Trips und Touren
Getyourguide baut auf Zürich statt Berlin

Ticket- und Tourenportal Getyourguide: Homecoming nach Zürich angestrebt.

Homecoming ins Gründerland: Das Schweizer Online-Portal Getyourguide will in der Schweiz wachsen. Weil die Suche nach Top-Talenten in Berlin schwieriger geworden sei.

Von Andreas Güntert
am 25.10.2017

Das Ticket- und Touren-Portal Getyourguide stärkt den Standort Zürich. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. «In Zürich kommt es zum markanten Wieder-Aufbau», sagt Getyourguide-Chef Johannes Reck.

Konkret gehen dieser Tage 20 Spezialisten aus den Bereichen Software-Entwicklung, Produktdesign und Machine-Learning nahe des Zürcher Hauptbahnhofs an den Start. Dabei soll es nicht bleiben: «In den nächsten Jahren wird die Zürcher Belegschaft auf 50 bis 60 steigen», sagt Reck.

«Berlin teurer und schwieriger geworden»

Das 2008 gegründete Schweizer Online-Unternehmen, das aktuell 31'000 Touren & Aktivitäten in 7300 Reisezielen anbietet, verlagerte ab 2011 grosse Teile des Wachstums nach Berlin, nur eine Handvoll Mitarbeiter blieb in Zürich.

Weil Berlin seither teurer und der dortige Arbeitsmarkt schwieriger geworden sei, setze man nun wieder vermehrt auf Zürich, sagt Reck. Dabei handle es sich nicht um eine Verschiebung von Berliner Mitarbeitern, sondern um eine grundsätzliche Erweiterung.

Potenzial für Börsengang

Von den aktuell 450 Mitarbeitern arbeiten 380 in Berlin. Getyourguide hat seit Bestehen rund 110 Millionen Franken Venture-Kapital angezogen. Das Unternehmen, das gegen 500 Millionen Franken umsetzt, hegt Exit-Pläne. Reck: «Aktuell sehen wir Potenzial für einen Börsengang in den nächsten zwei bis drei Jahren.»

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen « Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.

Anzeige