1. Home
  2. Unternehmen
  3. Amazon-Gründer Jeff Bezos: 4,4 Millionen pro Stunde

Amazon-Gründer
Jeff Bezos verdient 4,4 Millionen Dollar – pro Stunde

Jeff Bezos, Chef von Amazon
Jeff Bezos hat wie immer gut lachen: Er verdient in 60 Minuten sagenhafte 4,4 Millionen Dollar. Quelle: Keystone

Amazon ist eine Billion Dollar wert. Kein Wunder verdient Gründer Jeff Bezos 4,4 Millionen Dollar pro Stunde.

Veröffentlicht am 04.09.2018

Milliardäre gibt es einige auf der Welt. Aber nur eine Handvoll spielen in der obersten Liga mit. Der reichste Mensch der Welt – Amazon-Gründer Jeff Bezos – besitzt nach Schätzungen ein Vermögen von rund 112 Milliarden Dollar. Das ist unfassbar viel Geld – und deshalb schwer einzuordnen. 

Das Nachrichtenportal «Business Insider» hat nun versucht, diese Zahl greifbarer zu machen; und eine Liste der 16 reichsten Menschen in den USA erstellt. Der Clou dabei: Sie haben den Verdienst auf einen Stundenlohn heruntergebrochen.

Jeff Bezos führt auch die Rangliste klar an. Er verdient nämlich rund 4,4 Millionen Dollar pro Stunde. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg kommt auf rund 1,8 Millionen Dollar, Investment-Guru Warren Buffett auf immerhin noch fast eine Million Dollar. 

Kein Wunder kassiert Jeff Bezos einen solchen Batzen: Amazon hat seit Dienstag die 1-Billion-Marke an der Börse geknackt: Das Unternehmen ist nach Apple die zweite Firma der Welt, die eine Billion Dollar wert ist. 

Anzeige
grafik_superreiche_bezos
Jeff Bezos führt als reichster Mensch der Welt auch die Rangliste der Stundenlöhne an.
Quelle: Business Insider

Das Hundertfache von einem normalen Angestellten

Im Vergleich zu einem normalen Amazon-Angestellten verdient der Gründer des Onlinehändlers das 157-fache Jahresgehalt. In nur einer Stunde. Das Durchschnittsgehalt eines Amazon-Mitarbeiters in den USA beträgt 28'466 Dollar pro Jahr.

Das ist ungefähr gleich viel wie der Stundenlohn von Georg Clooney, dem bestbezahltesten Schauspieler im Jahre 2018. Dieser liegt bei rund 27'200 Dollar. Der Stundenlohn von Basketball-Superstar LeBron James wirkt mit 9760 Dollar pro Stunde geradezu mickrig im Vergleich zu Amazon-Chef Bezos

Die Berechnung von «Business Insider» beruhen auf den Angaben des amerikanischen Magazins «Forbes», welches das Vermögen der Reichsten schätzt. 

(tdr)