Das Auto-Abo von Lidl kommt per sofort auf den Markt. Dabei arbeitet der Discounter mit dem Schweizer Startup Carvolution zusammen. Lidl startet mit einem Aktionspreis von 299 Franken monatlich, wie der Discounter in einer Mitteilung vom Donnerstag schreibt.

Zum Paket gehören Steuern, Zulassung, eine Vollkasko-Versicherung sowie Service und Wartung. Dazu gehören auch Reifenwechsel und Vignette. Damit ist alles dabei, was für den Betrieb eines Autos gebraucht wird – ausser das Benzin.

Mindestvertragsdauer beträgt 6 Monate

«Das Auto-Abo ist aufgrund seiner Flexibilität als neue Mobilitätslösung voll im Trend und wir bieten unserer Kundschaft den Zugang dazu an», sagt Thomas Kaiser, Head of Digital bei Lidl Schweiz

Im Lidl-Angebot gibt es zwei Kleinwagen, einen Kombi, einen SUV sowie ein Elektroauto. Lidl startet mit einer limitierten Menge, der Test wird je nach Kundenfeedback ausgeweitet. Zunächst gibt es zwei verschiedene Kilometerpakete – 850 Kilometer und 1750 Kilometer. Die Mindestvertragsdauer beträgt 6 Monate, danach ist das Auto-Abo monatlich kündbar und kann zum regulären Carvolution-Preis weitergeführt werden.

Anzeige

Lidl informiert aber auch darüber, dass es aufgrund der Coronavirus-Krise zu Lieferverzögerungen kommen kann. Carvolution als Vertragspartner unternehme alles, um eine Lösung zu finden, heisst es der Mitteilung.

(tdr)