Am 27. Oktober 2013 ist Schluss. Das Vieux Manoir in Murten wird dann seine letzten Gäste verabschieden und den Betrieb einstellen. Man schliesse das Hotel, zumindest vorläufig, teilten die Eigentümer nun per Medienmitteilung mit. Der aktuelle Zonennutzungsplan am Murtensee verunmögliche die erforderliche Erweiterung des Hotels. Und ohne diese könne man nicht mehr wirtschaftlich arbeiten.

Auch der in unmittelbarer Nähe des Hotels geplante Hafen sei ein Problem, so die Eigner des Vieux Manoir. Der würde zu erheblichen Immissionen führen und für das «malerische Naturgelände mit seinen zahlreichen Vogelarten und dem von Ruhe und Schönheit geprägten Ufer rund um das Hotel einen erheblichen Einschnitt darstellen», erklären sie weiter.

Hervorragende Küche

Direktor Daniel J. Ziegler hatte das Vieux Manoir in den letzten Jahren zu einer der besten Adressen in der Schweiz gemacht. Das Hotel ist in einem über hundertjährigen Landhaus untergebracht, das In einem weitläufigen Park direkt am Murtensee liegt. Das Fünf-Sterne-Haus mit 34 Zimmern ist vor allem auch dank seiner hervorragenden Küche bekannt geworden.

(se/vst)

Auch interessant