Lust auf Unternehmertum und Neues entstehen, wenn Menschen zusammenkommen und sich mit Elan engagieren. Genau das sollen die startup days, das Leuchtturm-Event für Startups aller Stadien, Investoren, Corporates, Wissenschaft, Politik und anderen Enablern, fördern. Der Anlass leistet damit einen aktiven Beitrag zur Entfaltung des Schweizer Startup-Ökosystems sowie zur Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz. Adressiert werden dabei vier Herausforderungen:
1. Die unternehmerische Grundhaltung prägen
2. Den Innovationsdruck der KMU und Corporates aufgreifen
3. Hochschulen als Brutstätten für disruptive Innovation stärken
4. Politik und Administration schaffen zukunftsgerichtete Rahmenbedingungen

Vielfältiges Programm

Unter dem Claim «From the New World» finden die startup days dieses Jahr am 23. Juni im Kursaal Bern statt. Das Programm der hybriden Konferenz mit 10 Bühnen verspricht überraschende Einblicke und soll Lust machen auf das eigene Abenteuer als Unternehmerin. Spannende Inputs finden die Teilnehmenden in vier verschiedenen Tracks:

  • Inspiration: Denke über den Tellerrand hinaus und lass dich überraschen
  • Lernen: Erweitere deine Fähigkeiten und dein Wissen mit exzellenten Experten
  • Skalieren: Finde heraus, wie du dein Unternehmen vergrössern und internationalisieren kannst
  • Pitching: Entdecke herausragende Startups aus den fünf Bereichen: Autonome Systeme, Healthtech, Nachhaltige Technologien, Fintech, Dienstleistungen

Konferenz nach Mass

Dank dem dezentralen Konferenzmodell, bei dem viele Sessions gleichzeitig abgehalten werden, können sich die Teilnehmenden ihre eigene Konferenz zusammenbauen: Sie buchen im Voraus Sessions, die ihnen am meisten Nutzen versprechen – «Design Your Own Conference!»
 
Zur Auswahl stehen über 50 Sessions mit über 120 renommierten nationalen und internationalen Speakern. Darunter sind:

  • Mariana Mazzucato, Founding Director of the UCL Institute for Innovation & Public Purpose (IIPP)
  • Yanni Pipilis, Managing Partner, SoftBank Investment Advisers
  • Zhang Xi, CEO and co-founder, EXH design AG, CEO and founder, Superlab Suisse AG
  • Marc P. Bernegger, Board Member of Crypto Finance AG, Vice Chairman of Crypto Broker AG
  • Lawrence Leuschner, Founder and CEO, TIER
  • Jeffrey Schnapp, Faculty Director/Founder, metaLAB (at) Harvard; Chief Visionary Officer, Piaggio Fast Forward. 
Anzeige

Tickets

Aufgrund des COVID-19 Schutzkonzepts ist die Anzahl der Tickets auf 600 Stück limitiert. Doch es gibt auch virtuelle Tickets. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Konferenz findet in englischer Sprache statt.

Die startup days ermöglichen ein Matchmaking zwischen Investoren und Startups sowie die Stärkung der Community. Teilnehmende können sich noch vor Eventbeginn mit anderen Teilnehmenden auf der startup days Eventplattform vernetzen und 1:1 Meetings vereinbaren (Meetings sind zeitlich begrenzt).