Mit 170 Restaurants ist McDonald’s die grösste Gastro-Kette im Land. Doch die Fast-Food-Firma will weiterwachsen: In der Schweiz habe es Platz für 200 McDonald’s-Restaurants, sagt die neue McDonald’s-Schweiz-Chefin Aglaë Strachwitz. Auch mit dem Heimlieferservice McDelivery, mit dem Frühstücksangebot sowie mit vegetarischen Burgern will die Österreicherin an der Spitze von McDonald’s Schweiz für Schwung sorgen. Im Gespräch mit der «Handelszeitung» verrät Strachwitz zudem den Umsatzrenner: «Der Big Mac ist wohl unser prominentestes Produkt; der meistverkaufte Artikel ist aber der Cheeseburger.»

Anzeige