Wenn demnächst zur besten Sendezeit die Werbespots der Bank Vontobel am Schweizer Fernsehen laufen, wird das eine Premiere sein. «Vermutlich ist es die erste Fernsehwerbung unserer Bank überhaupt», sagt Digital-Investing-Chef Toby Triebel. Die noble Privatbank macht eine Werbeoffensive, verspricht nichts weniger als «Private Banking Reloaded» und zielt dabei auf ein gänzlich neues Publikum: Vontobel öffnet sich dem Mittelstand und wirbt um Depots im fünf- bis sechsstelligen Bereich. Diese wären bisher in Zürich wohl mit einem müden Lächeln abgelehnt worden.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

«Diese Kunden fallen bei herkömmlichen Wealth Managern zwischen Stuhl und Bank.», sagt Triebel. «So werden sie meist wie Retail-Kunden behandelt, obschon sie andere Bedürfnisse, wie zum Beispiel nach persönlicher Beratung, haben.»