Rennfahrer Michael Schumacher verdient gemäss BILANZ-Recherchen als Werbeträger der Modemarken Navyboot und Jet Set 5 Millionen Franken im Jahr. Beide Labels sind im Besitz von Philippe Gaydoul. Schumachers Vertrag soll über drei Jahre laufen und eine Option auf zwei weitere Jahre enthalten.

Gaydoul hat die Schuhmarke Navyboot vor 4 Jahren für rund 120 Millionen Franken übernommen. Neben Gaydoul ist Banker und SVP-Politiker Thomas Matter mit 10 Prozent an Navyboot beteiligt. Die internationale Schuhmarke schaffte 2011 zirka 90 Millionen Franken Umsatz und wies einen Verlust von mehreren Millionen aus.

Gaydoul löste beim Verkauf von Denner an Migros in mehreren Tranchen total eine Milliarde Franken. Eine letzte Tranche über 150 Millionen wurde bei seinem Ausscheiden als VR-Präsident diesen Frühling fällig.

Lesen Sie mehr zum Thema in der aktuellen Ausgabe der BILANZ, ab Freitag am Kiosk.