1. Home
  2. Unternehmen
  3. Qualipet spannt mit Galaxus zusammen

E-Commerce
Qualipet spannt mit Galaxus zusammen

Herzige Hundwelpen: Alles für sie gibt es jetzt auch bei Galaxus.   ZVG

Der grösste Schweizer Anbieter für Tierbedarf spannt mit Digitec Galaxus zusammen. Qualipet stellt sein Sortiment bei der Migros-Tochter online.

Von Marcel Speiser
am 10.05.2017

Zwei grosse Anbieter im Schweizer Detailhandel gehen eine neue Partnerschaft ein. Qualipet, der grösste Schweizer Anbieter von Tierbedarf mit einem Umsatz von rund 170 Millionen Franken, stellt sein Sortiment bei der Migros-Tochter Digitec Galaxus online. Beide Unternehmen bestätigen entsprechende Recherchen der «Handelszeitung».

Qualipet verspricht sich von der neuen Zusammenarbeit in erster Linie eine höhere Reichweite. «Man muss dort sein, wo der Kunde ist», sagt Julia Herz, Leiterin von Qualipet Digital. Marktplätze wie Galaxus würden immer wichtiger. Zudem wollten immer mehr Kunden ihre Einkäufe in einem «One-Stop-Shop» erledigen können, so Herz weiter. Den Shop von Galaxus besuchen pro Monat rund 7 Millionen Personen.

Wachstum dank Fifi und Mimi

Alex Hämmerli, Sprecher von Digitec Galaxus, wehrt sich zwar dagegen, sein Unternehmen als «Marktplatz» zu bezeichnen: «Galaxus ist keine unübersichtliche Sammelbörse, sondern bietet ein Händlerprogramm, für das wir unsere Partner sehr selektiv auswählen.»

Aber auch Hämmerli verspricht sich viel von der Partnerschaft mit Qualipet: «Der Haustiermarkt ist für uns ausgesprochen attraktiv. Erhebungen zeigen, dass die Ausgaben der Schweizer Bevölkerung für ihre Haustiere in den vergangenen Jahren stark gewachsen sind. Dieser Trend dürfte anhalten. Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass künftig immer mehr Einwohner der Schweiz ihren Haustierbedarf online decken werden.» Man sei «glücklich», mit Qualipet einen Partner gefunden zu haben, mit dem den Kunden «ein ausgezeichnetes Sortiment» angeboten werden könne. Laut Hämmerli denkt Digitec Galaxus bereits darüber nach, das Sortiment «mit weiteren Tierbedarfs-Händlern zu ergänzen». Bislang gab es bei Digitec Galaxus Haustierbedarf nicht zu kaufen.

Qualipet ist nicht der erste Partner

Digitec Galaxus ist seit Herbst 2016 dabei, sein Sortiment mit Dritthändlern auszubauen. «Zunächst konzentrieren wir uns auf grössere, im Onlinegeschäft etablierte Händler», sagt Hämmerli. Beim Start des Händlerprogramms hatte Digitec Galaxus rund 450'000 Produkte im Angebot, heute sind es rund 650'000 und bis Ende Jahr dürften es über 1 Million sein. Neben Qualipet sind unter anderem der Schweizer Möbelhändler Beliani, der Migros-E-Bike-Spezialist M-Way oder der Schmuckhändler Rhomberg auf der Plattform präsent.

Qualipet wurde 1991 von Unternehmer Rolf Boffa gegründet. Heute verkauft die Kette in 89 Filialen und einem eigenen Online-Shop rund 15000 Artikel für Haustiere aller Art. Die Firma mit Sitz in Dietlikon im Kanton Zürich war die erste Zoohandlung in Europa, die einen Fachmarkt eröffnete und auf knapp 2000 Quadratmetern alles unter einem Dach anbot.

Anzeige