Die Lage ist ernst. Corona führt zu einer gigantischen Geldvernichtung, besonders in der Aviatik und allem, was wirtschaftlich mit Airlines, Airports und dem ganzen Drumherum verbunden ist. Es trifft alle: die grosse Swiss, die kleine Chair Airlines, den Flughafen Zürich und all die vielen ­Zulieferer.

Kein Wunder, dass sich der Staat mit Überbrückungskrediten in Milliarden­höhe gegen die Krise stemmt. In Sachen Luftfahrt gibt es sogar eine eigene Taskforce des Bundesrates. Mit dabei sind ­Finanzminister Ueli Maurer, Wirtschaftsminister Guy Parmelin sowie Verkehrs­ministerin Simonetta Sommaruga. Auch involviert, wie die «Handelszeitung» kürzlich publik machte, ist Nationalbank-­Präsident Thomas Jordan.