An der Generalversammlung 2020 stellen sich drei neue Mitglieder zur Wahl in den Verwaltungsrat der Valora Holding: Mobilezone-CEO Markus Bernhard, eBay-Managerin Karin Schwab und Suzanne Thoma, CEO der BKW AG.  Sie sollen die langjährigen Verwaltungsräte Peter Ditsch, Markus Fiechter und Cornelia Ritz Bossicard ersetzen; alle drei stellen sich «nach der abgeschlossenen Strategieperiode für keine weitere Amtsperiode zur Verfügung», so die Mitteilung des Detailhandels-Konzerns.

Markus Bernhard leitet als CEO seit 2014 die Mobilezone-Gruppe; zum Unternehmen stiess er 2007 als CFO. Zuvor war der heute 55-jährige Schweizer Finanzchef der Novavisions AG (heute Bloxolid AG), und von 1991 bis 1997 arbeitete Markus Bernhard als Wirtschaftsprüfer bei PricewaterhouseCoopers.

Markus Bernhard Valora Mobilezone

Markus Bernhard

Quelle: PD

Er verfügt über einen MBA mit Vertiefung in Treuhand & Revision und Corporate Finance der Universität St. Gallen und ist diplomierter Wirtschaftsprüfer der Treuhand-Kammer Zürich.

Karin Schwab ist Vice President und stellvertretende Leiterin der globalen Rechtsabteilung von eBay. An den eBay-Hauptsitz in San Jose, USA, übersiedelte die heute 47-jährige Schweizerin 2013 als Verantwortliche des Rechtsdiensts für Nord- und Lateinamerika. Zum Unternehmen stiess sie 2005 als Verantwortliche für die Rechtsabteilungen für Österreich, die Schweiz, Polen und Schweden und war in der Folge für den Bereich Immaterialgüterrecht und Litigation in Europa verantwortlich.

Anzeige
Karin Schwab ebay Valora

Karin Schwab

Quelle: PD

Ihre Karriere begann sie als Rechtsanwältin bei der Zürcher Anwaltskanzlei Homburger. Karin Schwab verfügt über ein Lizenziat in Rechtswissenschaften der Universität Freiburg, hat an der Universität Zürich promoviert und an der University of London einen Master of Laws erworben. Sie verfügt über das Anwaltspatent in der Schweiz und in Kalifornien, USA

Suzanne Thoma ist seit 2013 CEO der BKW AG. Zum Energiekonzern stiess die heute 57-jährige Schweizerin 2010 als Verantwortliche für den Geschäftsbereich Power Grid und Mitglied des Executive Committees. Zuvor leitete sie das internationale Automobilzuliefergeschäft der Wicor Group und führte die Rolic Technologies AG. Zwischen 1990 und 2002 war sie in verschiedenen Führungspositionen für die Ciba Spezialitätenchemie im In- und Ausland tätig. Suzanne Thoma hat an der ETH Zürich Chemieingenieurwesen studiert und mit einem Doktorat in Technischen Wissenschaften abgeschlossen. Weiter verfügt sie über einen Bachelor in Business Administration. Suzanne Thoma ist Mitglied des Verwaltungsrats der OC Oerlikon. Sie ist Vizepräsidentin der Stiftung Avenir Suisse und Mitglied des Vorstandes von Economiesuisse

PD | rap

In Schweizer Aktien investieren

Handeln Sie mit Schweizer Aktien bei cash.ch für nur 29 Franken pro Trade.

Hier Konto eröffnen bei cash.ch