Im Jahr 2001 rettete ihr Vater Veriset vor dem Bankrott und führte das Unternehmen zurück zum Erfolg. Jetzt sind Sie beide, Tochter und Sohn, für das Familienunternehmen verantwortlich. Kurz: Sie treten in grosse Fussstapfen.

Nadine Jost (NJ): Ja, das tun wir. Ich und mein Bruder haben Respekt vor dieser Aufgabe. Unser Vater hat sehr vieles richtig gemacht. Wir wollen weiter moderat wachsen und für unsere Mitarbeitenden ein attraktiver Arbeitgeber sein. Und den Produktionsstandort Root erhalten. Unsere Eltern geben aber weiterhin gerne Rat, wenn wir das möchten.

Auch interessant