Die Bank Vontobel hat Maria-Antonella Bino, die frühere stellvertretende Schweizer Bundesanwältin, per 1. Juni 2021 zum General Counsel ernannt. In dieser Funktion wird sie auch Mitglied des Executive Committee der Vontobel Holding sowie der Bank Vontobel, wie das Institut am Mittwoch mitteilte.

Maria-Antonella Bino, die zuletzt bei der Schweizer Digitalbank Sygnum als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Legal & Compliance verantwortete, übernimmt bei Vontobel die weltweite Leitung der Legal & Compliance-Funktionen.

Durch ihre langjährige Tätigkeit in der Finanzwirtschaft sowie als Eidgenössische Untersuchungsrichterin und in der Bundesanwaltschaft zunächst als Staatsanwältin des Bundes und später als stellvertretende Bundesanwältin verfüge Maria-Antonella Bino über umfassende Erfahrung in der Compliance und anderen Rechtsgebieten, schreib das Institut.

Seit Anfang des Jahres wird das Legal & Compliance-Team von Finanzchef Thomas Heinzl und COO Felix Lenhard, ad interim geleitet, da der bisherige Amtsinhaber Enrico Friz verstorben war.

(awp/tdr)