Ihre Popularität ist ungebrochen: Podcasts haben jedes Jahr mehr Fans und immer mehr Bildungs- und Medienanbieter lancieren ein umfangreiches Podcast-Angebot. Für Führungskräfte ist die Zahl von möglichen Hörangeboten schier unüberschaubar. Die einen befassen sich mit persönlichem Zeitmanagement, die anderen mit den neuesten Trends aus einer bestimmten Sparte.

Auch ein Abstecher in die englischsprachige Podcast-Szene lohnt sich immer wieder. Besonders amerikanische Wirtschaftsikonen und Gründer zeigen sich in bekannten Podcast-Serien sehr auskunftsfreudig. Einige der spannendsten Hörbeispiele haben wir für sie ausprobiert:

Unabhängig arbeiten: Digitale Nomaden

Sascha Boampong und Timo Eckhardt arbeiten an den schönsten Orten der Welt und berichten davon in ihrem Digitale-Nomaden-Podcast. Sie beschreiben auf digitalenomadenpodcast.de nicht nur ihre eigenen Erfahrungen als örtlich ungebundene moderne Projekt­arbeiter, sondern entwerfen ein ganzes Universum um dieses Thema he­rum. Da geht es etwa darum, wie ein Geschäftsführer einer Firma Mitarbeiter führen kann, die selbst nicht im gleichen Land arbeiten. In einer anderen Folge geht es um Selbstmotivation für Menschen, die ungebunden und damit meist auch ohne Chef im Rücken arbeiten und dementsprechend viel Selbstmotivation und Zeitdisziplin aufbringen müssen. Intensiv behandelt der Podcast auch die Themen persönlicher Erfolg, die Suche nach einem glücklichen Leben und Selbstverwirklichung. Das macht den Podcast zu etwas Besonderem; er verbindet persönliche Geschichten mit Business-Aspekten.

Wirtschaftslexikon: 50 Things That Made the Modern Economy

Wer nicht länger als 10 Minuten mit einem Podcast verbringen will, ist mit dem innovativen Podcast-Format «50 Things That Make the Modern Economy» gut aufgehoben. Der Moderator stellt jede Woche wegweisende Erfindungen vor, ohne die unsere Wirtschaftswelt nicht denkbarwäre. Wer auf der Seite bbc.co.uk nach Podcasts sucht, stösst auf die vielgehörte Serie, die vom Papiergel bis zum Shop, von der Glühbirne bis zur Steueroase alles analysiert, was die Wirtschaft prägt oder geprägt hat. Den Produzenten des Podcasts gelingt es, historische Elemente mit aktuellen Bezügen so zu verknüpfen, dass man Alltagsobjekte und unerwartete Dinge wie etwa Stacheldraht in einem völlig neuen Licht sieht und erst begreift, welchen Einfluss einzelne Objekte auf unser ökonomisches Leben und die ganze Weltwirtschaft hatten. Und wer glaubt, dass ihn die Themen nicht mehr überraschen können, höre sich mal den Podcast zum Thema Kühlkette oder Sozialstaat an.

Anzeige
50 Things that make modern economy: Podcast

50 Things That Made the Modern Economy: Podcasts mit einer Länge von zehn Minuten.

Quelle: Screenshot

Alles über Marketing: Online Marketing Rockstars Beim Thema Online-Marketing gibt es offenbar immer noch grossen Rede- und Aufklärungsbedarf. In den meist 45-minütigen Episoden erklärt Philipp Westermeyer was die neuesten Trends in diesem Bereich sind und wie sie jeder für sich nutzen kann. Regelmäs­sig kommen bekannte Firmengründer, Showstars oder hochrangige Manager von Weltkonzernen zu Wort und teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den Hörern. Momentan sind auf der Website omr.com 152 Folgen des erfolgreichen Podcasts abrufbar. Im Podcastformat #askOMR können Hörer zudem ihre eigenen Fragen an die Experten der Podcast-Redaktion stellen. Diese werden dann gemeinsam mit den anderen Hörern analysiert. Besonders lohnenswert ist die 150. Folge des OMR-Podcasts, bei dem zwölf Profis aus dem Bereich Marketing die ihrer Meinung nach vielversprechendsten Trends der Marketingwelt von morgen analysieren und einordnen.

Anzeige

Wirtschaftsikonen erzählen: How I Built This

Erst wenige Monate alt und schon sehr viel gehört ist «How I Build This» von NPR. Der US-Sender lädt in jeder Episode aussergewöhnlich erfolgreiche Macherinnen und Macher ein und lässt sich Strategien erklären. Bemerkenswert ist vor allem die Prominenz der Gäste: So waren unter anderen bereits Airbnb-Gründer Joe Gebbia oder Milliardär Mark Cuban zu Gast. Die Podcasts sind aber nicht nur aufgrund der hohen Promidichte überzeugend. Die Interviewten erzählen auch wirklich etwas über ihre Erfolge und Miss­erfolge und scheuen keine peinlichen Bekenntnisse. In der aktuellsten Folge wird die unglaubliche Erfolgsgeschichte des Coworking-Spaces-Entwicklers Wework aufgerollt, der inzwischen mit 16 Milliarden Dollar bewertet wird. Neben den Business-Podcasts gibt es auf der Seite npr.org/podcasts unzählige inte­ressante Hör- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unterwegs. Besonders auf längeren Reisen sehr empfehlenswert.

How I Built This: Podcast

How I Built This: Erfolgreiche Manager und Gründer erklären offenherzig ihre Strategie.

Quelle: Screenshot
Anzeige

Leadership lernen: Mehr führen

In Bernd Geropps Podcast dreht sich alles um Führung: Unternehmensführung, Mitarbeitermotivation, Leadership und Strategie auf den Punkt gebracht. Kein Beraterdeutsch oder Konzerngeschwätz, verspricht der Podcast-Autor, sondern Inspiration, Tipps und Impulse für Führungskräfte, Manager und Unternehmer. Der Geschäftsführercoach, wie er sich selbst nennt, verspricht Klartext über Unternehmensstrategie, nachhaltige Führung, Zeitmanagement, Delegieren, Vision und Ziele. Dabei werden klassische Managementfragen abgehandelt. Etwa: Wie bekommen Sie ein engagiertes Team und motivierte Mitarbeiter? Wie bringen Sie Ihre Unternehmensvision und Ihr operatives Tagesgeschäft in Einklang? Wie führt man eigentlich ein Mitarbeiter­gespräch und was sollte man neben der Karriere eigentlich sonst noch in der Lebensplanung bedenken? Geropps Podcasts, abrufbar auf mehr-fuehren.de, ersparen einem so manchen Coach.

Produktivität steigern: Zeitmanagement

Wer Probleme mit seinem Zeitmanagement hat, sollte Ivan Blatter zuhören. Der Coach hat eine ganze Podcast-Reihe zum Thema online gestellt und analysiert das Thema auf zwei Ebenen: Einmal, was persönliches Zeitmanagement für die eigene Arbeit angeht. Und zweitens das Zeitmanagement eines ganzen Unternehmens oder Teams – und wie man hier an den richtigen Schrauben ansetzt, um Verbesserungen zu erwirken. Für Blatter ist Zeitmanagement nicht in eine einfache To-do-Liste implementierbar. Er behandelt Themen wie Ernährung, das papierlose Büro, Energiekurven über den Arbeitstag hinweg und die ­bekanntesten Zeitmanagementmethoden. Die Podcasts dauern meist nicht länger als eine halbe Stunde, sind auf ivanblatter.com abrufbar und passen selbst in den vollsten Terminkalender. Wem die Hörbeiträge nicht reichen, kann sich auf der Seite auch in Fachbeiträge des Zeitmanagementberaters vertiefen.

Anzeige

Gaming-industrie verstehen: Geek-Sofa

Wer über die neusten Trends im Unterhaltungsbereich und der weiten Welt des Gaming up to date sein will, sollte mal beim Geek Sofa unter srf.ch/sendungen/geek-sofa reinhören. Die Podcast-Autoren behandeln dabei nicht nur die neusten Spiele, sondern beleuchten auch dahinterstehende grössere wirtschaftliche Trends, etwa aktuelle Messen der Branche, die Rolle von Gamedesignern und manchmal sogar Makrothemen wie die Digitalisierung in Afrika. Der Podcast überrascht immer wieder und selbst wenn man nicht sehr computerspielaffin ist, bekommt man mit der Zeit ein Gespür für die Trends, die junge Menschen interessieren, technologisches Hintergrundwissen und man lernt wie nebenbei etwas über Game­design, Nutzerführung und neuste Gadgets, die vom Autorenteam besprochen werden. Und vielleicht befassen sich die Macher der Serie ja in Zukunft auch mal mit Games, die Firmen für ihre Mitarbeiter oder bei der Rekrutierung nutzen.