Zumindest diejenige Person, die diese Liste im Kopierer hat liegen lassen, sollte 2015 keine Lohnerhöhung erhalten. Dilettantischer gehts nicht. Ich bin selber einmal, als ich karrieretechnisch noch im Lift nach oben war, versehentlich auf Angaben zum Lohn meines Vorgängers gestossen. Mir stieg das Blut in den Kopf. Reklamieren konnte ich nicht.

Irritiert sind Sie, so nehme ich an, weil Sie eher mager abgespeist werden gegenüber anderen. Sie sollten sich daher ehrlich fragen, ob Sie wirklich schlechter performt haben. Die Liste würde ich ganz cool in die HR oder – noch besser – zum Vorgesetzten bringen mit der Anmerkung, dass Sie damit weiteren Schaden vermeiden wollen. Vielleicht sieht sich der Chef dann von selbst genötigt, sich zum Inhalt zu erklären.

Haben Sie auch ein Problem im Büro? Schreiben Sie an karin.kofler@bilanz.ch