Am Anfang war es nur die Uneinigkeit in einer Sachfrage, bald nervte jeder Kommentar in der Teamsitzung und letztlich sorgte die blosse Präsenz im selben Chatraum für schlechte Stimmung.

Kollegen müssen nicht immer einer Meinung sein. Aber Dauerstreit belastet das ganze Team, trübt den Spass an der Arbeit und wirkt sich negativ auf die Leistung aus. Es ist im Interesse aller, Konflikte zu vermeiden oder einen Umgang mit ihnen zu finden. Doch oft muss der Streit erst eskalieren, bis die Problemlösung anrollt. Und wenn alles virtuell oder in Telefonkonferenzen abläuft, ist das Eingreifen für Chefs entsprechend schwierig.