30. April 2020

  • Norbert Schnitzler (52) wird neuer CEO des Kantonsspitals Baselland (KSBL). Der Verwaltungsrat wählte ihn zum Nachfolger von Jürg Aebi, der nach sieben Jahren an der Spitze des KSBL zurücktritt. Schnitzler ist zurzeit Geschäftsführer Orthopädie beim Universitäts­spital Basel. Vor seiner aktuellen Tätigkeit beim Universitätsspital Basel war der neue KSBL-Chef von 2013 bis 2019 ­Direktor des ­Salem-Spitals in Bern und Mitglied der Geschäftsleitung der Hirslanden Bern. Zuvor leitete er während zweier Jahre das Hirslanden-CEO-Office in ­Zürich. Schnitzler, der auch als Berater im Gesundheitswesen tätig gewesen war, hat in Freiburg im Breisgau, in Nord­irland und Bonn studiert. In Harvard ­erlangte er ­einen Master in Öffentlichem Mana­gement.
  • Das Kantonsspital Aarau (KSA) und ­Javier Fandino, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie und Leiter des Hirn­tumorzentrums, werden ihre Zusammen­arbeit per 31. Oktober 2020 beenden. Fandino legt seine Funktion als Chefarzt im KSA in der verbleibenden Zeit nieder. Bis die Nachfolge entschieden ist, wird Serge Marbacher die Klinik für Neuro­chirurgie ad interim leiten.
  • ADC Therapeutics, ein Lausanner Biotech-Unternehmen, gibt die Ernennung von Victor Sandor als Verwaltungsrat bekannt. Sandor war zuletzt Chief ­Medical Officer bei Array Biopharma, das von ­Pfizer übernommen wurde. Bevor er zu Array kam, war er Senior Vice President for Global Clinical Development bei der Incyte Corporation, die mit Novartis ­zusammenarbeitet. Ausserdem war er Vice President und Chief Medical Officer für Onkologie bei Biogen Idec und be­kleidete Positionen mit zunehmender Verantwortung in der onkologischen ­Produktentwicklung bei Astrazeneca.