1. Home
  2. Christian Wenger ist «Business Angel of the Year»

Startup
Christian Wenger ist «Business Angel of the Year»

Christian Wenger

Christian Wenger: Evangelist der Schweizer Startup-Community.

Quelle: Universität Zürich

Christian Wenger hat sich in den letzten 30 Jahren als rastloser Anschieber auf dem Schweizer Wagniskapitalmarkt einen Namen gemacht.

Veröffentlicht am 09.07.2019

Wirtschaftsanwalt Christian Wenger ist «Business Angel of the Year». Gekürt hat ihn die Seca, die Swiss Private Equity & Corporate Finance Association. Wenger bewegt sich damit in einer Reihe mit früheren Preisträgern wie Logitech-Gründer Daniel Borel, Yello-Frontman und Unternehmer Dieter Meier oder Joachim Schoss, Gründer von Scout24.

Wenger bezeichnet sich selbst als «passionierten Evangelisten der schweizerischen Startup Community». Er hat sich in den letzten 30 Jahren als engagierten Anschieber auf dem Schweizer Markt für Wagniskapital einen Namen gemacht. Hauptberuflich ist er Partner in der Anwaltskanzlei Wenger & Vieli.

Co-Gründer von Digital Switzerland

Zu Wengers wichtigsten Projekten und Initiativen gehören die 2003 von ihm mitgegründete Swiss Startup Invest, die grösste Investorenplattform für Wachstumsfirmen in der Schweiz, sowie die von ihm initiierten Startup Days, ein jährlicher Anlass für über 400 Startups.

2011 lancierte er zusammen mit der Stadt Zürich und weiteren Partnern den Inkubator Blue Lion für Startups in Zürich. Er leitet beide Organisationen als Präsident.

2015 gründete Wenger ausserdem mit weiteren Unternehmen, Hochschulen und Körperschaften die Standortinitiative Digital Switzerland. Seit 2017 gehört er dem Stiftungsrat der UZH Foundation der Universität Zürich an. Zuletzt agierte er als Mitinitiant des Swiss Entrepreneur Fund und präsidiert neu die Swiss Entrepreneur AG.

(spm)

Anzeige