Mikro? Bei mir in Zürich ist es enger

Ich schaue der halben Woche im Mikroapartment mit gespannter Erwartung entgegen. Dolcefarniente ist zwar nicht angesagt – wir gehen zum Arbeiten hin! Aber süsser als im grauen Zürich dürften die Tage im Süden schon werden. Und tatsächlich scheint bereits bei der Ankunft in Lugano die Sonne. Das Gebäude – bei der Stazione gelegen – ist rasch gefunden.