Der Innerschweizer Krankenversicherer CSS legt seine Gesellschaften in der Grundversicherung zusammen. Per Anfang 2023 wird die Arcosana AG mit der CSS Kranken-Versicherung AG fusioniert.

Hohe Prämiensprünge vermeiden

Die Abkehr von der Mehrkassenstrategie in der Grundversicherung begründete die CSS am Donnerstag in einem Communiqué mit der Absicht, hohe Prämiensprünge zu vermeiden und die Solvenz zu stärken. Arcosana-Kundinnen und -Kunden erhielten eine identische Versicherung bei der CSS. Die Fusion erfolge in Absprache mit dem Bundesamt für Gesundheit. (awp/hzi/sec)

Auch interessant