Der digitale Versicherer Getsafe hat seine Versicherungslizenz von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde Bafin erhalten, teilt das Insurtech mit. «Die Lizenz ist ein wichtiger Meilenstein - vor allem wenn man bedenkt, dass die deutsche Aufsichtsbehörde nach dem Wirecard-Skandal strengere Regeln für Neuzulassungen aufgestellt hat», sagt Christian Wiens, CEO und Gründer von Getsafe.

Das Unternehmen, das 2017 als MGA gegründet wurde, hat grosse Ambitionen. Mit einer eigenen Lizenz könne Getsafe nun sowohl seine europäische Expansion beschleunigen als auch Produkte und Innovationen schneller als bisher entwickeln, heisst es in der Mitteilung. Das Unternehmen habe eine Rückversicherungsvereinbarung mit Swiss Re abgeschlossen, die seine 93 Millionen Dollar schwere Serie-B-Runde mit angeführt hat.

Auch interessant

115 Millionen Dollar eingesammelt

Getsafe biete derzeit Haus- und Autoversicherungen an und plane, in den kommenden Jahren in weitere vertikale Bereiche wie Lebens- und Krankenversicherung zu expandieren. Über die App könnten Kunden ihre Policen abschliessen, verwalten und anpassen sowie von unterwegs aus einen Schaden melden. «Wir werden die Zeit für die Schadenregulierung verkürzen und noch mehr Services über die App anbieten», sagt Wiens.

Erst vor wenigen Wochen gab das Unternehmen die Erweiterung seiner Serie-B-Finanzierungsrunde bekannt, wodurch Getsafe bis heute 115 Millionen Dollar aufgebracht hat. Mit dem neuen Kapital und einer Viertelmillion Kunden zählt das Unternehmen nach eigenen Angaben zu den grössten Insurtechs in Europa. Es wird von mehreren Risikokapitalfonds wie Earlybird und CommerzVentures sowie von Swiss Re unterstützt.

Börsengang als nächstes Ziel

Nach dem Fundraising und der Lizenzierung strebt Getsafe in Zukunft einen Börsengang an, wie das Unternehmen bekräftigt. «Wir haben eine Viertelmillion junger Kunden, die mit uns für einen Börsengang wachsen werden», sagt Wiens. «Wir wachsen schneller als unsere Wettbewerber und können bald komplexere Produkte anbieten. Die Versicherungslizenz gibt uns die nötige Freiheit, unkonventionelle Wege zu gehen und Innovationen schneller als bisher zu realisieren. Langfristig wollen wir unseren Kunden einen ganzheitlichen Versicherungsschutz aus einer Hand bieten.»